Tag des offenen Denkmals - Kleve: Handwerk, Technik, Industrie im Schuhmuseum

Anzeige
Kleve: Schuhmuseum | Das Schuhmuseum in der alten Schuhfabrik von Elefanten an der Siegerstraße in Kleve hat an diesem Tag seine Türen für Besucher offen.
Um 10.00 Uhr kamen die ersten Besucher in die Fabrik und eine halbe Stunde später öffnete Frau Birgit van den Boom von der Klever Marketing den Tag des offenen Denkmals mit einer Begrüßung und gab eine Programmübersicht. Heinz Smets, Kreishandwerkermeister der Kreishanderwerschaftg Kleve sprach ein Grußwort und Bert Thissen, Leiter des Stadtarchives Kleve, führte die Besucher mit einer Anrede in die Geschichte des Handswerks und der Industrie in Kleve.
Frau Hildegard Libeton war auch gekommen. Sie sollte später Interessenten durch das Fabrikgebäude der Margarine Union führen und nachtmittags in die Rolle von Käthe Pauls aus Kessel schlüpfen und von ihrem Arbeitsalltag in den 1950er Jahren in der XOX-Biskuitfabrik erzählen.
Nach der Anrede von Bert Thissen führte Theo Knips vom Schuhmuseum die Gäste durch das Schuhmuseum und erzählte vom Schuffenschuster über die Entwicklung des Schuhmacher-Handwerks zur hochtechnisierten Industrie. Mehrere Museummitarbeiter waren gekommen, um auf Fragen der Besucher einzugehen.
Im oberen Stock des Museums war eine Fotoausstellung von Eelco Hekster in Zusammenarbeit mit Bert Thissen: Stille Zeugen - Spuren der Klever Industriegeschichte im heutigen Stadtbild. Eelco Hekster hat die stillen Zeugen im heutigen Stadtbild fotografiert und Bert Thissen hat aus dem Archif Fotos gesucht, die damit kontrastieren. Diese zeigen die gleichen Gebäude in der Vergangenheit als sie noch als Fabrik mit Arbeitern funktionierten.
Das Museum ist auf Initiative von einigen der frühenden Mitarbeiter der Elefantenfabrik gegründet und liebevoll eingerichtet. Es besitzt heute einen Schatz an Werkzeugen und Produkten. Es gib zu wenig Platz um alles auszustellen.
Die Klever Marketing und Stadtarchiv Kleve haben diesen Tag vorbereitet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.