Young Americans geben wieder Workshop in Kleve

Anzeige
Mit einer fulminanten Abschlussshow gehen die Workshops der Young Americans zu Ende. (Foto: F. Rensing)

Kleve. Die “Young Americans” sind eine weltweit aktive Gruppe junger Show-Talente aus einer Entertainment-Schule in Kalifornien/USA. Die jungen Künstler verstehen es, mit einer Mischung aus Musical, HipHop und ModernDance, kombiniert mit Musik und Gesang, die Zuschauer mit ihrer Show in ihren Bann zu ziehen.

Dabei stehen die „Young Americans“ nicht nur selber aktiv auf der Bühne, sondern geben ihre Erfahrungen im Rahmen von mehrtägigen Workshops weiter, an deren Ende immer eine gemeinsame Show mit den Workshop-Teilnehmern steht.
Anfang Mai sind die „Young Americans“ auf Einladung des Klever Jugendzentrums „Kalle“ im Rahmen ihrer Europa-Tournee zu Gast am Niederrhein.

Vom 6. bis 8. Mai bieten sie in Kleve einen dreitägigen Workshop für bis zu 120 Teens und Jugendliche an: drei Tage lang in einem großen Team zusammen singen, tanzen, schauspielern und dabei verborgene Talente entdecken & Neues dazulernen und jeder (ab zwölf Jahren) kann dabei mitmachen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn die amerikanischen Studenten werden mit den Teilnehmern alles für eine große Show erarbeiten, die zum Abschluss auf der Bühne der Klever Stadthalle zu sehen sein wird.

Die Teilnahme am Workshop und der großen Abschluss-Show kostet 59 Euro, Klever zahlen sogar nur 29 Euro.

Weitere Infos, Bilder und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung unter http://www.jz-kalle.de

Tickets für die Abschluss-Show

Karten für die 2-stündige Musik-Show, die am Sonntag, 08.05.16, um 18.30 Uhr von 120 Mitwirkenden in der Klever Stadthalle gezeigt wird, kosten 12,-€ (ermässigt 6,-€) und sind im Vorverkauf im Jugendzentrum „KALLE“ in Kleve, Nassauermauer 5-9 erhältlich oder auch online zu bestellen unter www.jz-kalle.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.