„11 Vitaminarme Bürschchen“. . .

Anzeige
. . . feierten Samstag, 19.Okt. 2013 im El Greco Kleve, Goldschmidtstege, das Fest- 60 Jahre Schulentlassung der ehemalig. Petrus Canisius Volksschule Kleve Mühlenstrasse, heute Hagsche Poort. In gemeinsamer Erinnerung an die Nachkriegszeit. An den Lehrer Herr Franz M. Norget, der durch sein Leben mit Körnern und „Grünzeugs“ nur - der Rohköstler - genannt wurde.
In „ Musik“ mit seiner Geige (Teufelsgeiger) wurde viel gesungen.
Ebenso viele Lacher gab es an diesem Abend, als die Rede von Strafen anstand.Arglos musste ein „Braver“ 3 Rohrstöckchen zusammen binden, damit dem „Ungehorsamen“ der sich über den Tisch legen musste, die Lederhose bearbeitet, wobei dieser lautstark rief: „ Ek gonn nor de Polizei!“
Auch heute undenkbar.

Kaplan Mühlhoff konnte sich temperamentvoll aufregen , dass einmal der Katechismus sogar durch den Klassenraum flog. Der Vorschlag eines Mitschülers, als Festspeise Schwarzbrot , Margarine mit Brennnessel Garnitur zu essen, wurde auch dieses mal nicht angenommen.

Ebenfalls der Verstorbenen (14) Kranken und verhinderten Mitschüler wurde gedacht, sowie der zwei Schulkameraden, die im Rhein ertranken während des letzten Schuljahres.
Anwesend waren:

Heinz Heuberg
Helmut Toonen
Helmut Schuhmacher
Helmut Mülders
Heribert van Leewen
Gerhard Kersten
Kurt Gaßling
Manfred van Offern
Josef van Berkum
Albert van Briel
Willi Elshoff
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.