Autofahrerin (23) auf der Keekener Straße schwer verletzt

Anzeige
Kleve: Keekener Straße | Eine 23-jährige Kleverin ist am Dienstag (26. Mai 2015) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Gegen 5.15 Uhr befuhr sie mit ihrem Pkw die Keekener Straße von Kleve in Richtung Keeken. Auf gerader Strecke kam die junge Frau mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. Sie touchierte mit der linken Fahrzeugseite einen Baum und der Suzuki Swift prallte zurück auf die Fahrbahn, bevor der Swift erneut über den Grünstreifen fuhr und auf dem linken Geh- und Radweg zum Stillstand kam. Die 23-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute die Unfallstelle ab, da Öl aus dem Pkw gelaufen war. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 9000.- Euro. An der Unfallstelle ist die Geschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.