Brand in Altpapier-Lagerhalle

Anzeige
Kleve: Dinnendahlstraße | An der Dinnendahlstraße hat am Montag (15. 08.2016) eine Lagerhalle für Altpapier gebrannt. Eine Lagerhalle für die Verarbeitung von Altpapier stand bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand und die Rauchsäule war weithin sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits mehrere Gasflaschen explodiert.
Durch die Feuerwehr wurde ein erfolgreicher massiver Löschangriff vorgenommen, so dass der angrenzende Werkstatt und Verwaltungsbereich gehalten werden konnte und eine Brandausbreitung auf benachbarte Betriebe verhindert werden konnte. Mit im Einsatz war auch dass vom Land bereitgestellte MLF (mittleres Löschfahrzeug) aus dem Projekt FeuerWEHRensache, welches mit seiner Schaumtechnologie zum Löscherfolg erheblich beitrug. Im Einsatz waren die Einheiten Rindern, Donsbrüggen, Wardhausen-Brienen, Keeken, Düffelward und Kleve mit 70 Einsatzkräften. Der Einsatz dauert 6 Stunden und es entstand ein geschätzter Schaden von ca. 500.000 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.