Caritas Kalkar feiert traditionelles Weckmannessen

Anzeige
Beim traditionellen Weckmannessen trafen sich viele Patienten der Mobilen Pflege Kalkar und verbrachten ein paar gemütliche Stunden.

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, lädt die Caritas Kalkar zum traditionellen Weckmannessen ein. In diesem Jahr feierten die Patienten erstmalig im Dünencafé in Wissel. Die Patiententreffen der Mobilen Pflege in Kalkar sind immer sehr beliebt. Der Andrang war in diesem Jahr so groß, dass die geplante Anzahl an Stühlen nicht ausreichte. Das war allerdings für die flexible Gaststättenleitung überhaupt kein Problem, sodass innerhalb kürzester Zeit alle Patienten an festlich gedeckten Tischen Platz nahmen.

Besonders schön war zu sehen, dass der ein oder andere alte Bekannte wiedertraf. So war die Freude groß, als einige Besucher feststellten, dass sie vor langer Zeit einmal in einem Chor zusammen gesungen hatten. „Ist das zu glauben“, sagte eine der ehemals singenden Seniorinnen. Beim leckeren Weckmann, Kaffee und Kakao wurde gemütlich über alte Zeiten geklönt. Für besondere Stimmung sorgten die Maxikinder aus dem Kindergarten Dünennest, ebenfalls aus Wissel. Mit ihren Liedern und Tänzen verbreiteten sie viel Freude und weihnachtliche Stimmung. Wie jedes Jahr vergingen die schönen Stunden wie im Fluge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.