Clivia-Gruppe sammelte 3000 Euro Spenden für Kinderkrebshilfe

Anzeige
Christian Nitsch, re., und seine Mitarbeiter überreichten einen Scheck in Höhe von 3000 Euro an die Kinderkrebshilfe. (Foto: Clivia-Gruppe)
Kleve. Anlässlich der Eröffnung des Rehabilitationszentrums der Clivia Gruppe wurde anstelle zugedachter Geschenke ein „Spendenhäuschen“ zugunsten der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V aufgestellt. Hier kam die stolze Summe von 3.000,00 Euro zusammen. Geschäftsführer Christian Nitsch und seine Mitarbeiter überreichten die Spende an den Verantwortlichen des Vereines, Frank Fleßer.

Bei einer anschließenden Besichtigung der Kinderklinik wurde noch mal deutlich wie wichtig diese Hilfen sind. Die Spendengelder sind z.B. für Forschung, Unternehmungen und Wünsche der Kinder sowie für Eltern der kranken Kinder, wie z.B. das „Elternhaus“. Betroffenen Eltern wird hier die Möglichkeit der Übernachtung geboten, um sich in dieser schweren Zeit weite Wege zu ersparen und beim Kind bleiben zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.