Die Ersatz-Koekkoekstege für die Bewohner der ehemaligen Gaststätte „Zum Kurfürst“ ist gesperrt worden!

Anzeige
Kleve: Koekkoekstege | Vorgestern schrieb ich über die Ersatz-Koekkoekstege für Bewohner der ehemaligen Gaststätte „Zum Kurfürst“. Bevor ich damit anfing, hatte ich mir diese aus Baustahlplatten bestehende Stiege angeschaut und feststellt, dass der Gang darüber bei regnerischem Wetter gefährlich war. Die Platten sind dann spiegelglatt.
Heute ist der Eingang zu dieser Stege mit einem Gittertür aber gesperrt. Auch die historische Koekkoekstege ist für die Ausführung der Baumaßnahmen gesperrt, aber nicht mit einem Gitterzaun, sondern einem Türrahmen und einer Tür.
Diese Tür stand offen. Sie hatte mich neugierig gemacht. Ich fragte einen der Arbeiter, die dort an der Arbeit war, ob diese Tür als Eingang zur Koekkoekstege diente. Ich wusste, dass diese Stege den ganzen Monat Oktober gesperrt war. Er sagte mir, dass ausschließlich die Bewohner der ehemaligen Gaststätte „Zum Kurfürst“ diese Tür benutzten dürften.
Ich machte den Umweg durch die Held- und Karlstraße zum oberen Bereich derKoekkoekstege. Diese ist dort mit einem Gitterzaun und einer Straßensperre gesperrt. Ein Verbotsschild bestätigt das. Die Ersatzkoekkoekstege daneben war auch mit einer Straßensperre geschlossen.
Ich ging über die Baustahlplatten davon bergabwärts und sah unten, wie die Bewohner der ehemaligen Gaststätte in die Stadt gelangen konnten. Sie müssen an den Gitterzaun, womit der Kunstacker unten am Berg begrenzt ist, zu noch einer Türöffnung. Diese führt zur historischen Koekkoekstege. Durch die zweite Türöffnung unten am Minoritenplatz geht es dann weiter in die Stadt. Die neue Tür an der Koekkoekstege ist Teil eines Privatweges für die Bewohner der ehemaligen Gaststätte.
Fußgänger, die meinen, dass diese Tür zum allgemeinen Nutzen dient, können bis an die obere Sperre nach oben gelangen, aber nicht weiter. Für sie ist (noch) keine Sperre unten eingerichtet. Diese lehnt auf Höhe der Koekkoekhaustür an die Mauer.
Glücklicherweise ist die Ersatzkoekkoekstege nicht in Gebrauch genommen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.