Dreister Ladendieb wurde gestellt

Anzeige
Kellen. Am Dienstag (05. Januar 2016) gegen 13.45 Uhr stellten zwei Angestellte eines Supermarktes an der Olmer Straße hinter dem Kassenbereich einen Ladendieb.

Ein 32jähriger Mann aus Doetinchem (Niederlande) hatte zuvor mehrere Packungen Schokolade sowie eine Flasche Likör entwendet. Der Mann konnte sich losreißen und flüchtete auf den Parkplatz. Die beiden Angestellten verfolgten den Ladendieb. Als dieser jedoch ein Klappmesser zog, ließen die beiden Angestellten den Abstand größer werden.

Der 32 Jährige stieg daraufhin in einen Citroen mit niederländischem Kennzeichen, in dem bereits drei weitere Personen saßen. Der Citroen konnte durch Polizeibeamte in Emmerich angehalten werden. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Kleve gebracht. Nach der Vernehmung und der Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde er entlassen. Der 32-Jährige gab den Ladendiebstahl zu, bestritt jedoch, ein Messer gezogen zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.