Einbrecher hat Angst vor Hund

Anzeige
Kleve: Schwanenstraße | Am Donnerstag (16. Juli 2015) gegen 02.30 Uhr gelangt ein unbekannter Täter durch ein offen stehendes Fenster in das Obergeschoss eines Reihenhauses an der Schwanenstraße. Als die Wohnungsinhaber erwachen und die Schlafzimmertür öffnen, schlägt gleichzeitig der Hund der Familie an. Der Täter läuft über die Treppe zum Erdgeschoss und flüchtet durch die Haustür. Entwendet hat er ein kleines Portemonnaie mit einem geringen Bargeldbetrag. Hinweise zu der verdächtigen Person bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.