Einführungsseminar für neue Mitarbeiter

Anzeige
Die neuen Mitarbeiter des Caritasverbandes Kleve haben am Einführungsseminar in den Räumlichkeiten der Wasserburg Rindern die Strukturen des Verbandes und die jeweiligen Fachbereiche kennengelernt.
Neue Mitarbeiter, die seit dem letzten Halbjahr beim Caritasverband Kleve beschäftigt sind, folgten der Einladung des Vorstandes Rainer Borsch zum Einführungsseminar zur Wasserburg nach Rindern. „Das Seminar ist ein wichtiger Baustein für die zielgerichtete Einarbeitung in die Aufgaben unserer vielseitigen Organisation“, weiß Rainer Borsch. „Zudem ermöglicht es, schnell andere Mitarbeiter kennen zu lernen und sich auszutauschen.“

Neben der Einführung in die Geschichte des Caritasverbandes sind die einzelnen Geschäftsbereiche und Abteilungen vorgestellt worden. So hatten alle Mitarbeiter Gelegenheit, die jeweiligen Fachbereichsleiter kennen zu lernen und gezielt Fragen zu stellen. Auch die Mitarbeitervertretung (MAV) stellte sich und ihre Aufgaben vor. Mit einem gemeinsamen Mittagessen endete das Seminar.
Der Caritasverband Kleve organisiert zweimal jährlich Einführungsseminare für neue Mitarbeiter. Dadurch werden die Verbandsstrukturen verständlich dargestellt und der Blick auf das große Ganze geschärft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.