Gegen Baum geprallt! - Autofahrerin verstarb nach Verkehrsunfall

Anzeige
Kreis Kleve: Kreis Kleve | Am Abend ist eine 49jährige Autofahrerin aus Emmerich am Rhein auf der Triftstraße kurz vor der Kreuzung zur Dr. Engels Straße mit ihrem Fahrzeug im Verlauf einer Linkskurve mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, auf die linke Fahrbahnseite geschleudert, wo der PKW gegen einen Straßenbaum
prallte. Das Auto fing sofort Feuer. Ersthelfer konnten die Fahrerin noch aus ihrem Ford Fiesta ziehen, sie verstarb jedoch an der Unfallstelle. Die alarmierten Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Nierswalde und Asperden löschten den brennenden PKW, hierzu wurde ein Atemschutztrupp mit Schaummitteln eingesetzt.
Der Opferschutz der Polizei Kleve übernahm die Benachrichtigung und erste
Betreuung der Angehörigen. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf
7.500 EUR geschätzt. Zeugen, die noch nicht an der Unfallstelle durch
die Polizei befragt wurden, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Kleve unter Telefon 02821/5040 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.