Hund in Materborn vergiftet: Polizei bittet um Hinweise

Anzeige
Kleve: Berliner Straße | Ein Unbekannter hat in einer Parkanlage zwischen dem Gemeindeweg und der Berliner Straße in Materborn Giftköder ausgelegt. Eine 23-jährige Frau aus Kleve erstattete Strafanzeige, weil ihr Hund Gift aufgenommen hatte.
Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Montag (19. September 2016): Die Frau war mit ihrer Hündin, einer französischen Bulldoggegegen 8.30 Uhr in der Parkanlage unterwegs. Kurz darauf konnte der Hund nicht mehr laufen, musste sich übergeben und bekam Durchfall. Die 23-Jährige ging mit dem Hund sofort zum Tierarzt. Der Arzt konnte den Hund retten. Bei der Untersuchung wurden eine Blutgerinnung und erhöhte Leberwerte festgestellt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise und nimmt sie unter der Rufnummer 02821-5040 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.