Internationaler Business Award für Klever Kanzlei

Anzeige
Wer grenzüberschreitend aktiv ist, macht sich verdient. Mit dem in diesem Jahr erstmalig verliehenen „Aktiev! in (im) Business Award“ wurde die Klever Kanzlei Strick – Rechtsanwälte.Wirtschaftsprüfer.Steuerberater ausgezeichnet. Für die Kanzlei nahmen Rechtsanwalt Freddy Heinzel und Marketingchefin José de Baan den Preis entgegen. Prämiert werden mit dem „Aktiev! in (im) Business Award“ Dienstleister beidseits der „Grenze“, die die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in den Mittelpunkt ihres Wirkens stellen. Skulptur und Urkunde wurden anlässlich des Internationalen Businesstreffens am 27. November im niederländischen Venray überreicht.

Eröffnet wurde das Unternehmertreffen vom Klever Sparkassenvorstand Wilfried Röth, dessen Ansprache unter der Überschrift „Kooperieren statt konkurrieren“ auf große Zustimmung stieß. „Unternehmer, die deutsche Wertarbeit mit niederländischem Handelsgeist, deutsche Sorgfalt in der Vorbereitung mit niederländischer Flexibilität im Handeln und deutsche Zurückhaltung mit niederländischer Entschlossenheit kombinieren, werden zweifellos auch international erfolgreich sein“, sagte Röth.

Die Initiatoren des grenzüberschreitenden Unternehmernetzwerks „Aktiev! in (im) Business“ sahen im Marktauftritt der Kanzlei Strick alle Kriterien erfüllt, die mit dem Award verknüpft sind. „Die Kanzlei Strick ist grenzüberschreitend tätig, arbeitet nachhaltig und innovativ, vermittelt Wissen, trägt dazu bei, Arbeitsplätze zu schaffen und hat eine starke Marktstellung inne“, betonte Aktiev!-Mitbegründer Jacques Luijten in seiner Laudatio.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.