Kellen: Zwei Jungen die Handys geraubt

Anzeige
Kleve: Jungferngraben | Am Mittwoch (13. März 2013) gegen 20.45 Uhr gingen zwei 13 und 14 Jahre alte Jungen aus Kleve durch den Park zwischen den Straßen Zur Alten Kirche und Jungferngraben. Aus einem Holz-/Spielhäuschen heraus trat ein männlicher, maskierter Einzeltäter auf die Jungen zu und forderte die Herausgabe ihrer Mobiltelefone. Einer der beiden sah in der rechten Hand des Täters eine kleine, schwarze Pistole. Die Jungen händigten ihre Samsung Handys aus, woraufhin der Unbekannte sich in Richtung Jungferngraben entfernte.

Der Täter war 19 - 23 Jahre alt, 185-190 cm groß und komplett schwarz gekleidet. Sein Gesicht war mit einer Sturmhaube maskiert. Er trug eine schwarze Lederjacke und einen weißen Gürtel. Außerdem sprach der Täter akzentfreies Deutsch.

Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.