Klever Radfahrer (68) bei Verkehrsunfall auf der B 67 gestorben

Anzeige
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 68-jähriger Radfahrer am Freitagnachmittag (26. Mai 2017) gestorben. Laut Polizei befuhr gegen 17 Uhr ein 51jähriger Mann aus Kleve mit seinem PKW die Kalkarer Straße (Bundesstraße 67) in Richtung Kalkar. Im Bereich der Straße "Am Gocher Berg" kollidierte er mit einem 68jährigen Fahrradfahrer aus Kleve, welcher noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen erlag. Zur genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Bundesstraße 67 gesperrt. Der Opferschutz der Polizei Kleve übernahm die Benachrichtigung und Betreuung der Angehörigen des Unfallopfers sowie die Betreuung des PKW-Fahrers.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.