Kleverin (49) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Kleve: Ringstraße | Schwerer Verkehrsfunall am Mittwoch (17. Dezember 2014) an der Ringstraße. Gegen 18.10 Uhr befuhr eine 49-jährige Frau aus Kleve mit ihrem Mercedes die Ringstraße von der Gruftstraße in Richtung Lindenallee. In Höhe der Einmündung Ringstraße / Rüttgerstraße war die 49-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen parkenden BMW gefahren. Dabei schleuderte der Mercedes herum, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus ihrem stark deformierten Pkw. Die 49-Jährige wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 28.000.- Euro. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme war die Ringstraße bis 19.30 Uhr gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr an der Ringstraße / Frankenstraße und an der Ringstraße / Römerstraße ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.