Krankenpflegekräfte: Das sind die 55 neuen Azubis

Anzeige
Andrea Huisman, Leiterin der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (r.), und Anett Jaschner, Pflegedirektorin des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums (2.v.l.), begrüßten die neuen Auszubildenden.

45 junge Frauen und 10 junge Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken- bzw. Kinderkrankenpflege begonnen.

„Die Ansprüche an die Pflegekräfte steigen laufend“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Sie müssen immer mehr wissen, mehr können und oft auch in größeren medizinischen Zusammenhängen arbeiten. Diese gestiegenen Ansprüche müssen sich auch in der Ausbildung wiederfinden.“ Die BAG fördert selbstständiges und praktisches Lernen. In der Theorie arbeiten die Auszubildenden fächerübergreifend und selbstorganisiert, in der Praxis sowohl in allen Bereichen der stationären und ambulanten Pflege. „Unsere Auszubildenden und Studenten kommen aus der ganzen Region – von Emmerich bis Geldern, von Wesel bis Kranenburg“, freut sich Anett Jaschner, Pflegedirektorin des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums, die die Auszubildenden gemeinsam mit Schulleiterin Andrea Huisman und den Kursleitern Gisela Madsen und Sebastian Hoffmann begrüßte. „Das ist keine Selbstverständlichkeit, das ist das Resultat guter Arbeit.“

Die neuen Auszubildenden:

Dunja Abdulkarim, Julia Bartjes, Christin Boese, Paulina Böhm, Lena Louisa Böhmer, Harpreet Kaur Chowhan, Riccarda Engelskirchen, Julia Fedorenko, Ramona Friedemann, Julia Gärmer, Anna Geng, Pia Grimske, Sabrina Grootherder, Lea-Johanna Halmans, Paulina Heckmann, Hannah Hermsen, Marvin Hüskes, Lisa Ilenseer, Joshua Joosten, Beata-Jessica Klawczynski, Silke Korsten, Monique Kunst, Alica Küster, Luca Lamers, Anastasia Litarowitsch, Laurits Madaus, Anna-Lena Marquardt, Lea Marquardt, Kimberly McNulty, Jaqueline Mölders, Carolin Niesen, Johanna Nonn, Laura Opitz, Shanice Odiete, Jasmina Ongaro, Quirin Pfanz, Victoria Polm, Juliane Poser, Tim Pouwels, Laura Ramms, Jonas Ruß, Roman Schatilow, Fabia Schlütter, Bea Schmitz, Michelle Schmitz, Miriam Schnelting, Jule Schümmer, Jasmin Schwabe, Annika van der Cruysen, Jennifer van Meegen, Etienne Verbaet, Mandy Weeren, Svenja Wolf-Becker.

Hintergrundinformation: Die renommierte Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ist eine Einrichtung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft. Als staatlich anerkannte Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule verfügt die 2003 gegründete BAG über 150 Ausbildungsplätze im Bereich der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, dazu neu 25 Plätze im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz. In Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin bietet die BAG den ausbildungsintegrierten, patientenorientierten Studiengang Bachelor of Arts in „Social Management – Vertiefungsschwerpunkt Healthcare“ an. Neben den 8 hauptamtlich Lehrenden unterrichten 40 Dozenten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen insgesamt fast 200 Auszubildende und Studenten. Die Weiterbildungsmöglichkeiten zum Praxisanleiter in der Pflege und der Kinästhetik in der Pflege ergänzen das Ausbildungsangebot der BAG.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.