Landwirte wollen Image aufpeppen

Anzeige
"Wir machen" sagen die Landwirte im Kreis Kleve, um dem Negativimage entgegenzuwirken. (Foto: Landwirte im Kreis Kleve)
Kleverland. Landwirte sehen sich zurzeit unbegründet in der Kritik und wollen in einem neuen Dialog die Sympathien der Bevölkerung stärken. Das geht am besten mit Humor, sind auch die Bauern aus der Kreisbauernschaft Kleve überzeugt und starten eine Plakatkampagne unter dem Motto „Wir machen“. Das erste Plakat steht an einer markanten Stelle in Uedem an der B 67 und weist mit Hilfe von fünf echten Bauern auf die Leistungen der Landwirtschaft hin. Wie man unter http://www.die-rheinischen-bauern.de sehen kann, folgen in den kommenden Monaten noch viele weitere Plakatmotive.

Mit dem Thema „Wir machen lustich“ machen die Bauern den Auftakt. „Karneval ohne Bauern? Undenkbar! Egal wo: Bei jedem Karnevalsumzug machen die Trecker den Karneval als Traditionsveranstaltung erst sichtbar! Zugmaschinen, die normalerweise für die Arbeit auf dem Feld und im Stall gebraucht werden, sind zur fünften Jahreszeit vor die Prunkwagen gespannt. Die Landwirte möchten mit der Kampagne wieder näher an die Menschen kommen und eine Grundlage für einen konstruktiven Austausch schaffen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.