Lindenallee: Stürzte Einbrecher durch Terrassendach?

Anzeige
Kleve: Lindenallee |

Bei einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus an der Lindenallee ist der mutmaßliche Täter wohl durch ein Terassendach gestürzt.

Laut Polizei drang am Donnerstag (20. Oktober 2016) gegen 1.10 Uhr ein unbekannter Täter in den Garten eines Einfamilienhauses auf der Lindenallee ein. Anschließend kletterte der Täter auf das Terrassendach. Dort riss eine Doppelstegplatte aus der Verankerung und der Täter brach durch das Dach. Ob er sich bei dem Sturz verletzt hat, ist nicht bekannt. Er flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Einbruchsversuch war den Bewohnern am Vormittag aufgefallen. Der Täter wurde durch eine Kamera aufgezeichnet. Eine Täterbeschreibung anhand der Aufnahme ist jedoch nicht möglich.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.