Lossprechung: 26 erfolgreich ausgebildete Medizinische Fachangestellte im Kreis Kleve

Anzeige
Im Bereich der Kreisstelle Kleve der Ärztekammer Nordrhein haben in diesem Jahr 26 Auszubildende der Beruflichen Schulen des Kreises Kleve, Standort Goch, die Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte (MFA) bestanden. Jetzt bekamen sie in Kleve ihre Prüfungszeugnisse überreicht. Im Rahmen der feierlichen Lossprechung wurden die MFA aus ihren Ausbildungsverhältnissen verabschiedet. Die jungen Frauen starten bestens vorbereitet in ihr Berufsleben, das im medizinischen Bereich viele Chancen bietet.
Der Ausbildungsbeauftragte der Kreisstelle Kleve der Ärztekammer Nordrhein,
Georg Foitzik, überreichte den Prüflingen ihre Zeugnisse und gratulierte zur bestandenen Prüfung. Im Namen der Ärztekammer Nordrhein dankte Foitzik allen ausbildenden Ärztinnen und Ärzten sowie den Berufsschullehrerinnen und -lehrern für ihr großes Engagement, jungen Menschen eine solide Ausbildung mit Zukunft zu ermöglichen.
In der Jobbörse für Medizinische Fachangestellte auf den Internetseiten der Ärztekammer Nordrhein unter www.aekno.de/Jobboerse können Interessenten Stellen für MFA und weitere Berufsgruppen wie Medizinisch-Technische Assistenten suchen und anbieten. Weitere Informationen dazu sind zu finden unter www.aekno.de/mfa.
Die Medizinischen Fachangestellten sind die Schnittstelle zwischen Arzt und Patient. Sie empfangen, beraten und betreuen die Patienten und fungieren für die Ärztinnen und Ärzte gleichzeitig als deren rechte Hand. Ohne die kompetente Mitarbeit der MFA könnten die anstehenden Aufgaben in den Arztpraxen kaum bewältigt werden.
Insgesamt 26 Auszubildende (von 29 Prüflingen) der Beruflichen Schulen des Kreises Kleve, Standort Goch, haben die Prüfung bestanden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.