Montag zieht St. Martin durch Reichswalde

Anzeige
Am Montag, 11.November, zieht Jahr wieder der mittlerweile traditionelle Martinszug durch Reichswalde. Um 18 Uhr wird Sankt Martin in der Reichswalder Kirche begrüßt, dort werdne auch die Fackeln gesegnet.

Gemeinsam mit den Kindern des Städtischen Kindergarten Kleeblatt und des Montessori Kinderhauses sowie den Kindern der St.-Michael-Grundschule setzt der Zug sich gegen 18:15 Uhr in Bewegung.

Die Kleinkinder mit ihren Eltern und Großeltern folgen bitte der Laterne mit dem Modell der Kirche.

In diesem Jahr zieht der Martinszug folgenden Weg:

Schule - Kattenwald - Mühsol - Kattenwald - Düffelstr. - Buchholz- Feuer

Am Sportplatz findet am Martinsfeuer eine kurze Ansprache des Martin und die Mantelteilung statt. Danach geht es gemeinsam über den Dorfanger zurück zur Schule. Dort erfolgt die Ausgabe der Martinstüten in der Turnhalle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.