Motorradwallfahrt Kevelaer: Sogar die Klarissen grüßen die Biker

Anzeige
Die Lichterfahrt am Abend (18.07.2015) war Höhepunkt der 31. Motorradwallfahrt in Kevelaer. Knapp 2.000 Biker hatten sich zum Gebet in den Wallfahrtsort aufgemacht. Die motorisierten Wallfahrer werden traditionell von vielen Menschen am Straßenrand herzlich begrüßt - sogar die Klarissen verließen für diese Zerenomie für wenige Stunden ihr Kloster. Viele Teilnehmer der Wallfahrt verbringen das ganze Wochenende in Kevelaer. Am Sonntag beginnt um 13 Uhr die Abschiedsfahrt zum Kapellenplatz.
2
2
2
2
2
1
1
2
1
2
1
1
2
2
2
1
2
2
1
1
2
1
2
2
1
2
2
2
1
1
1
2
2
2
2
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.