Neun Tonnen Kupfer in Rindern gestohlen: 2.500 Euro Belohnung ausgesetzt

Anzeige
Kleve: Dinnendahlstraße | Bereits am Samstag (19. September 2015) gegen 21.35 Uhr öffneten unbekannte Täter mit einer Flex gewaltsam die Seitenwand einer Lagerhalle an der Dinnendahlstraße. Die Täter entwendeten aus den in der Halle befindlichen Containern ca. neun Tonnen an Rotguß-, Neu- und Schwerkupfer. Bei der Tatausführung lösten sie Alarm aus.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter oder zur Wiederbeschaffung des Diebesgutes führen, setzt der Eigentümer eine Belohnung in Höhe von 2.500 EUR aus.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.