"Notenfrei" wieder auf dem Treppchen

Anzeige
Siegerehrung der erfolgreichen Jungredakteure durch Schulministerin Sylvia Löhrmann (rechts), RSGV-Präsident Michael Breuer (hinten rechts) und NRZ-Redakteur Peter Toussaint (hinten links)
Fast schon ein gewohntes Bild: Auch beim 34. Wettbewerb für Schülerzeitungen der rheinischen Sparkassen mit 10 großen Tageszeitungen landete die Karl-Kisters-Realschule Kellen wieder auf dem Treppchen. Zwar konnten sie den Vorjahressieg im Hauptwettbewerb (Klassen 5 bis 12) ganz knapp nicht wiederholen, die Redakteure und ihre betreuenden Lehrerinnen Helga Diekhöfer und Sharmila Rücker sowie Sabrina Denneßen (Sparkasse Kleve) zeigten sich mit dem 2. Platz doch sehr zufrieden – was sicherlich auch am Preisgeld von 1.500 € lag. Ein Preisgeld, das in die weitere Verbesserung der technischen Ausstattung der Redaktion investiert werden soll.

Bei der Siegerehrung im Verbandsgebäude des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes erhielten die Kellener Nachwuchsredakteure Lob aus berufenem Munde – Sylvia Löhrmann, NRW-Ministerin über die Preisträger: „Ihr seid richtig gut und steht deswegen zu recht auf dieser Bühne. Wenn ich sehe, mit welch großem Engagement Ihr eure eigene Schülerzeitung produziert, dann brauche ich mir um die Zukunft der Zeitung keine Sorge zu machen“. Schülerzeitungen sind für den schulinternen Austausch und die demokratische Meinungsbildung wichtige Instrumente – Argumente, die auch von Peter Toussaint (Mitglied der Chefredaktion der NRZ) und Michael Breuer (Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes) geteilt wurden.

„Notenfrei“ belegt seit vielen Jahren bei verschiedenen regionalen und überregionalen Schülerzeitungswettbewerben vordere Plätze – die Schülerzeitung erscheint viermal jährlich und verfügt inzwischen auch über eine online-Ausgabe.

Erstmals nahm in diesem Jahr auch die Marien-Grundschule in Materborn mit ihrer Schülerzeitung „Marienpost“ am Wettbewerb teil und konnte sich über einen guten Platz im Mittelfeld und Präsente für alle Jungredakteure freuen.

Im Winter startet die 35. Runde des beliebten Wettbewerbs. Die Sparkasse Kleve wird dann auch wieder alle Schulen Ihres Geschäftsgebietes einladen, sich in den verschiedenen Wettbewerbsklassen wertvolle Tipps und vielleicht auch Auszeichnungen zu holen. Mehr Informationen dazu auf www.facebook.de/schuelerzeitungswettbewerb.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.