Räuberische Erpressung am Bahnhofsplatz: Mann (30) festgenommen

Anzeige
Kleve: Bahnhofsplatz | Ein 30-jähriger Mann aus Kleve hat Dienstag (24.05.2016) am Bahnhofsplatz einen 58-jährigen Mann aus Kleve mit einem Pfefferspray bedroht und von ihm Geld verlangt. Der 58-Jährige hielt ihm seine Geldbörse hin und der 30-Jährige zog einen Geldschein heraus. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Veldeckestraße. Er konnte kurze Zeit später auf der Meißnerstraße durch Polizeibeamte der Wache Kleve und des Bezirksdienstes widerstandslos festgenommen werden. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung des 30-Jährigen zwei Reizstoffsprühgeräte. Nach der Vernehmung wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft entlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.973
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 25.05.2016 | 12:39  
14
Ralf Weis aus Duisburg | 27.05.2016 | 16:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.