Stechbahn: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Anzeige
Kleve: Stechbahn | Donnerstag (19.03. 2014) kam es gegen 18:14 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Stechbahn aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Wohnungsbrand. Bei dem Brand bzw. bei der Evakuierung des Hauses zogen sich insgesamt vier Personen, darunter zwei Polizeibeamte, Rauchgasvergiftungen zu. Sie wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Bewohner konnte nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.