Sterntaler Kinder in Donsbrügger Mühle

Anzeige
Die Sterntaler Kinder hören aufmerksam zu, wie aus Getreide Brot wird.
Die großen Spürnasen des Familienzentrums Sterntaler erkundeten die Alte Mühle in Donsbrüggen. Dabei erklärten Mitarbeiter des Förderkreises den Kindern, wie mit der immer noch funktionsfähigen Holländermühle, die im Jahr 1824 erbaut wurde, Mehl gemahlen wird. Bei der Besichtigungstour bedienten die Kinder u. a. den Lastenaufzug der Mühle und erfuhren im Mühlenmuseum viel Neues über das Handwerk des Müllers.
Die Frage: „Was muss alles getan werden, damit aus Getreide Brot wird“, wurde selbstverständlich ausführlich erklärt. Mit dem in der Mühle gemahlenen Mehl durften die Kinder sogar ein eigenes Brot backen, welches sie zuhause stolz ihren Eltern präsentierten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.