Studienreise zu den Schlössern der Loire

Anzeige
Optische und kulinarische Besonderheiten für die SeniorenUnion des Kreises Kleve

Mit der traditionellen Frühjahrsreise der SeniorenUnion des Kreises Kleve erleben Mitglieder und Freunde eine Studien- und Erlebnisreise der besonderen Art. Vom 12. bis 18. Mai wird zunächst Paris als Zwischenziel angesteuert und nach einer Stadterkundung fährt die Reisegruppe am nächsten Tag bis zur Loire, wo in Blois das Feriendomizil aufgeschlagen wird. Einige der dortigen weltberühmten Schlösser werden besucht, unter anderem Chambord, Cheverny, Chenoceau und Azay-le Rideau.
Auch Tours als Stadt des Heiligen Martin darf bei den verschiedenen Stadtführungen nicht fehlen. Auf der Rückreise wird noch die Champage mit der Hauptstadt Reims als weiteres Zwischenziel angesteuert. Hinweis des Reiseleiters: Neben den überwältigenden optischen Besonderheiten dürfen in Frankreich kulinarische Köstlichkeiten nicht fehlen. Der Reisepreis für die Sieben-Tage-Tour beträgt pro Person im Doppelzimmer 840 €, im EZ 1035 €. Aus organisatorischen Gründen müssen sich Reiseinteressierte bis zum 12. April melden. Wer mehr über die Reise erfahren möchte, wende sich an den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Theo Kehren, Kleve, Ruf: 02821/91646 oder per Mail an: theo.kehren@t-online.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.