Teenager wollten nachts Kaumgummiautomaten knacken

Anzeige
Kleve: Kreuzhofstraße | Auf einen Kaugummiautomaten hatten es am Mittwoch (19. Oktober 2016) gegen 3.20 Uhr zwei Jugendliche abgesehen. Allerdings wurde sie von einem Zeugen beobachtet, wie sie an der Kreuzhofstraße den Automaten aufhebelten. Die beiden mutmaßlichen Täter flüchteten ohne Beute in einen angrenzenden Garten. Dort trafen Streifenbeamte auf einen 14-jährigen und einen 17-jährigen Jugendlichen (beide aus Kleve), die sich im Garten vor der Polizei versteckt hatten. Die Jugendlichen führten eine Brechstange mit. Sie äußerten sich nicht zum Tatvorwurf. Beide wurden zu ihren Eltern gebracht und erwarten nun ein Strafverfahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.