Video-Contest zum Jugendfestival Courage läuft noch bis zum 29. Mai

Anzeige
Gerrit, Christina und Rostem (v.l.n.r.) von der Realschule Kalkar finden den Video-Contest zum Jugendfestival Courage super. Dennis filmt die Drei bei einem Statement zum Thema „Ich bin für Toleranz und gegen Gewalt, weil…“. (Foto: Kreis Kleve)

Kids an die Kameras! Noch bis zum 29. Mai können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihren kurzen Filmclip zum Video-Contest einreichen.

„Ich bin für Toleranz und gegen Gewalt, weil …“ ist die Aktion zum Jugendfestival Courage des Kreises Kleve überschrieben, bei der Tickets für den 18. Juni und als Hauptpreis eine Outdoor-Action-Cam winken. Gesucht werden maximal zwei Minuten lange Beiträge aus dem Schulalltag, dem Freundeskreis oder dem Sportverein. Ob allein, mit einem Freund oder einer Freundin oder gleich mit einer ganzen Gruppe – alles ist möglich. Also: Film ab, Handykamera läuft!

Filmclips als Upload, DVD oder USB

Die Filmclips können als Upload auf der Jugendseite des Kreises Kleve (www.jugendforum-courage.de) hochgeladen oder als Film-DVD bzw. Film-USB-Stick an den Kreis Kleve geschickt werden (Kreis Kleve, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve). Jede teilnehmende Gruppe erhält vier Tickets für das Jugendfestival Courage. Die besten zehn Beiträge werden auf der großen LED-Wand gezeigt und der Sieger-Film mit dem Hauptpreis auszeichnet. Alle Infos zum Video-Contest „Ich bin für Toleranz und gegen Gewalt, weil …“ gibt’s auf der Jugendseite unter www.jugendforum-courage.de. Einsendeschluss ist der 29. Mai.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.