Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Anzeige
Die Absolventinnen und Absolventen mit der Kursleitung.
Kleve: Wasserburg Rindern |

Neue Paxisanleiterinnen und -anleiter im LVR-HPH-Netz Niederrhein

Zum Abschluss einer zweijährigen Weiterbildung erhielten zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LVR-HPH-Netzes Niederrhein ihr Zertifikat als Praxisanleiterin bzw. Praxisanleiter. Ihre Aufgabe ist die Ausbildung junger Menschen und die Anleitung neuer Mitarbeitenden im Bereich der Behindertenhilfe.

Die hierfür erforderlichen Kompetenzen haben sie in den vergangenen zwei Jahren erworben. Anleitungsprozesse in der Erwachsenenbildung, Kommunikation und Beratung, Mitarbeiterführung sowie Personalentwicklung, Organisations- und Qualitätsentwicklung waren die Inhalte dieser Weiterbildung, die von Prof. Dr. Margit Ostertag, Michael Klein (Dozenten der Bundesakademie für Kirche und Diakonie) und Doris Friedrich-Brockhoff (LVR-HPH-Netz Niederrhein) geleitet wurde. Die Weiterbildung erfolgreich absolviert haben:

Christine Bielen (Wohnverbund (WV) Lindenstraße, Kevelaer), Linda Derks (WV Dr.-Broekmannstraße, Kranenburg), Daniela Gorgol (WV Haus-Knipp-Straße, Duisburg), Manuela Haid (WV Heiligenweg, Kevelaer-Winnekendonk), Anika Heiltjes (WV Bendmannstraße, Moers), Svenja Kersken (WV Könzgenplatz, Duisburg), Anja Metzelaers-Viell (WV Föhrenbacheck, Bedburg-Hau), Janina Schreiber (WV Bergstraße, Wachtendonk), Sonja Schulten (WV Reitzensteinstraße, Wesel), Georg Verhülsdonk (WV Friedrich-Wilhelm-Straße, Voerde-Spellen), Irmgard Wellmanns (WV An der Bockmühle, Uedem) und Stefanie Zoschke (WV Thomas-von-Aquin-Weg, Duisburg).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.