Zwei Täter gefasst! Autoschlüssel aus Spinden im Embricana gestohlen

Anzeige
Unbekannte haben am Samstag (20.08.2016) in der Mittagszeit drei Spinde im Emmericher Freizeitbad Embricana aufgebrochen und die Autoschlüssel der Badeggäste gestohlen. Mit zwei Autos fuhren die Einbrecher anschließend vom Parkplatz der Freizeiteinrichtung davon. Kurz danach verursachten zwei mutmaßliche Täter mit einem gestohlenem Wagen beim Überholen einen Verkehrsunfall. Laut Polizei flüchteten der Unfallverursacher und sein Beifahrer daraufhin zu Fuß vom Unfallort. Im Rahmen der Fahndung konnte im Anschluss erst der Beifahrer, ein 31jähriger Mann aus Kranenburg, im Keller eines nahegelegenen Wohnhauses festgenommen werden. Anschließend wurde der vermutliche Unfallverursacher, ein 23jähriger Mann aus Kleve, auf einem anderen Grundstück versteckt aufgefunden. Bei diesen Fahndungsmaßnahmen kam auch ein polizeilicher Diensthund zum Einsatz. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass gegen den 23jährigen Klever ein Haftbefehl des Amtsgerichts Geldern besteht. Zu den aktuellen Straftaten dauern die weiteren Ermittlungen an. Zeugen werden daher gebeten, sich an die Polizei in Emmerich, Tel. 02822/7830, zu wenden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.