Am Dienstag pfeift ein steifer Wind durchs Klever Land

Anzeige
(Foto: Daniel Magalski)
Die warmen Oktobertage sind erst einmal vorbei.

"Dienstag legt der Wind noch deutlich zu, am Nachmittag sind einzelne starke Böen dabei ( bis Windstärke 7)", lesen wir auf wetter-niederrhein.de . Weiter schreibt Wetterexperte Hubert Reyers: "Dazu ist es oft dicht bewölkt und im Tagesverlauf zieht eine neue Kaltfront mit schauerartigem teils gewittrigem Regen durch. Die Temperaturen liegen nur noch zwischen 10 und 13 Grad, was aber durchaus normal für Ende Oktober ist."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.