Der Reichswald ist ein lebendiger Bildband voller Schönheiten

Anzeige
Kleve: Reichswald | Der Reichswald ist ein großer Wald auf den Hügeln der Stauchmoräne zwischen Wyler, Goch und Kleve mit einer Oberfläche von 5100 ha. Dieser Wald ist in 320 Parzellen von 371 m x 742 m aufgeteilt. Diese Aufteilung wurde durch Wirtschaftswege - sogenannte Hauptgestelle -, die von Nordwest nach Südost parallel zueinander verlaufen und Feuerschneisen - so genannte Feuergestelle -, die rechtwinklig darauf angelegt worden sind, verwirklicht. Die Parzellen werden Abteilungen genannt und sind von 1 bis 320 nummeriert. Die Hauptgestelle sind mit den Großbuchstaben A bis K angedeutet. Diese Zahlen und Buchstaben findet man auf Begrenzungssteinen an den Ecken der Parzellen im Wald zurück. Mit diesen ist eine Orientierung im Wald möglich, denn Wegweiser gibt es da nicht.
Ich habe in den letzten zwei Monate von den Parkplatzen am und im Reichswald, die sich in der Gemeinde Kranenburg befinden, Spaziergänge im Reichswald gemacht, und es ist mir bewusst geworden, dass die Waldlandschaft nicht nur zur Erholung oder sportiven Aktivitäten anzieht. Es gibt im Wald wunderschöne Kompositionen von Wegen, Bäumen, Hügeln und Gewässern. Darüber befinden sich viele Bäume im Wald, die beglückt sind mit schönen Formen. Bei den Spaziergängen habe ich vieles davon fotografiert und bin davon überzeugt, dass es unproblematisch ist, um einen Bildband mit Naturfotos des Reichswaldes aufs Papier zu werfen. In diesem Beitrag eine Kostprobe davon.
Weitere herrliche Landschaften gibt es auch, wenn man von den Parkplätzen am und im Reichswald der Stadt Kleve in den Wald geht.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1 2
1 2
2
2
2
1 2
1 2
2
2
2
1 2
1 2
2
1 2
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
24.136
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.06.2015 | 20:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.