Dr. Artur Leenders - eigentlich ein Glücksfall für Kleve - meine persönliche Einschätzung

Anzeige
Arzt, Politiker, Autor und Mensch - Artur Leenders
Dr. Artur Leenders .... so stehts an der Eingangstür zur chirurgischen Praxis in Kalkar, aber auf den "Dr." legt der gute Mensch Artur keinen großen Wert, ebenso wenig legt er Wert auf eine Zweiklassen-Medizin, er behandelt, hilft und berät jeden Patienten gleich, sei es ein Kassen- oder ein Privatpatient. Wo gibts das heute noch?!

Dies zeichnet vom Grund her schon die charkterlichen Eigenschaften von Artur Leenders auf: Menschlichkeit, Mitgefühl, Gemeinsinn - jedoch kein Rudeldenken, Zuverlässigkeit, Durchhaltevermögen, Hilfsbereitschaft .... diese Tugenden und seine Intelligenz fallen mir zunächst auf, ich kenne ihn seit den 1990er Jahren.

Politiker ist er, Mitglied bei den Grünen, für mich eher ein Grün-Sozialer, jemand der beispielsweise auch Arzt wäre, wenn dieser Beruf nicht so gut honoriert würde ....

Doch jetzt noch etwas zum Politiker Artur Leenders. Er ist kritisch, auch dem "Koalitionspartner" gegenüber - jedoch absolut zuverlässig. Lange war er stellvertretender Bürgermeister der Schwanenstadt, Mitglied der Fraktion der BündnisGrünen im Klever Stadtrat, für mich gilt er auch als einer der Väter der Hochschule Rhein-Waal. Er war für mich der fairste Kritiker des Klever Bürgermeisters und ist ihm doch freundschaftlich verbunden.

Eine Stadt kann er führen, eine Stadt kann er weiter nach vorn bringen, immer auch um die Menschen vor Ort bemüht, ähnlich wie auch Theo Brauer die Stadt Kleve zukunftssicher machte, Kleve steht heute sehr gut da ..... dass er wirtschaftlich und finanzpolitisch entscheiden muss, traue ich ihm ebenfalls zu, als Partner einer chirurgischen Gemeinschaftspraxis muss er rechnen und kalkulieren, planen und organisieren.

Sein Attribut als exzellenter Autor steht m. E. seiner Aufgabe als Erster Bürger von Kleve keinesfalls im Wege.

Ich kenne ihn, ich schätze ihn, ich mag ihn, ich sähe ihn gern als Bürgermeister!
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
25 Kommentare
2.863
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 13.03.2015 | 16:08  
32.630
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 13.03.2015 | 16:52  
408
Heinz Goertz aus Kleve | 13.03.2015 | 17:22  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 13.03.2015 | 17:29  
408
Heinz Goertz aus Kleve | 13.03.2015 | 18:06  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 13.03.2015 | 18:11  
9.268
Jochen Menk aus Oberhausen | 13.03.2015 | 21:55  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 13.03.2015 | 22:01  
9.268
Jochen Menk aus Oberhausen | 13.03.2015 | 22:59  
1.115
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 14.03.2015 | 01:07  
1.248
Jens-Uwe Habedank aus Kleve | 14.03.2015 | 05:35  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 07:25  
1.248
Jens-Uwe Habedank aus Kleve | 14.03.2015 | 08:26  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 08:30  
1.248
Jens-Uwe Habedank aus Kleve | 14.03.2015 | 08:33  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 08:35  
9.268
Jochen Menk aus Oberhausen | 14.03.2015 | 10:43  
1.115
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 14.03.2015 | 13:04  
106
Siegfried Huismann aus Bedburg-Hau | 14.03.2015 | 14:40  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 14:41  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 14:41  
408
Heinz Goertz aus Kleve | 14.03.2015 | 14:52  
16.200
Willi Heuvens aus Kalkar | 14.03.2015 | 15:14  
9.268
Jochen Menk aus Oberhausen | 14.03.2015 | 16:46  
1.115
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 14.03.2015 | 17:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.