Projekt Miteinander – Enthüllung Sitzskulptur Willi in Kellen

Anzeige
Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler NRW Bezirk Niederrhein e.V. hat sich mit der Willibrordschule in Kellen und dessen Offenen Ganztag zu einem Bündnis für Bildung zusammengeschlossen. Unter Leitung der Künstlerin Nicole Peters entwickelten die Kinder der Grundschule in den Osterferien die Idee für eine große Sitzskulptur auf dem Schulhof. Ergebnis des demokratisch-künstlerischen Gemeinschaftsprozesses: Wir bauen einen Gorilla. In den Osterferien fertigten die Kinder die Unterkonstruktion aus Styropor. Nach Zeichnung von Peters brachen die Umweltbetriebe der Stadt Kleve den asphaltierten Schulhof auf und schufen an der Stelle eine Organische Sandinsel im Asphalt. Hier betonierten die Kinder ihren Affen der „Willi“ heißen wird. Am Do. 03. Sep. um 15:30 Uhr wurde im Beisein des stellvertretenden BM unserer Stadt Joachim Schmidt die Sitzskulptur feierlich enthüllt, mit Brejpottwasser getauft wird sie nun den Pausenhof der Schule zieren. Zuvor gab es eine kleine Feier mit „Willis Combo-Band und dem Projekt-Chor der Klassen 4a, 4b und 4c, das alles bei strömenden Regen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.