Verabschiedung von Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer

Anzeige
Mit einem großen Festakt am Do. 31. März ab 17 Uhr wurde Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer (Kranenburg) in der Stadthalle Kleve verabschiedet. Musikbeiträge (Flying Valves) u. a. mit „what a wonderful world“, Festreden durch den stellvertr. Kreisbrandmeister Thomas Derksen und Landrat Wolfgang Spreen mit Vorstellung des neuen Kreisbrandmeisters Thomas Derksen und dessen Stellvertreter Norbert Jansen gab es anschließend bei einem Buffet Gelegenheit zur Gratulation oder zu Gesprächen. Mit dabei die Bürgermeister und Wehrführer aller 16 Kommunen des Kreises Kleve. Gegen 21 Uhr klang das Ganze mit einem großen Zapfenstreich (Musikzug und Spielmannszug FFW Kleve) am Opschlag-Platz, nähe Stadthalle, im Fackelschein aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.