Wenn ich Klever wäre .... Gedanken zur Wahl am 13. September 2015

Anzeige
Hat für mich alle Voraussetzungen für den Manager einer Kreisstadt wie Kleve - Dr. Artur Leenders, BündnisGrüne
Ich hatte in den letzten Wochen und Monaten intensiv die Möglichkeit, mich mit den Kandidaten für die Ämter der Bürgermeister/in und das Amt des Landrates zu beschäftigen, unternahm mit meinen Favoriten einige oder mehrere Unternehmensbesuche, führte Gespräche, nahm an Diskussionen teil und lernte die Bewerber bzw. die Bewerberinnen näher und sehr gut kennen.

Nicht überrascht, doch voll und ganz bestätigt fühlte ich mich in der Persönlichkeit des Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters von Kleve, von Dr. Artur Leenders.

Dass er eine übergroße Intelligenz und eine sehr hohe soziale Kompetenz verkörpert, war mir bereits seit Jahren bekannt, nicht nur weil er als Spitzenmediziner keine Klassenunterschiede praktiziert, für ihn sind alle Menschen, alle Kranken und Hilfsbedürftigen gleich. Hier nimmt er bereits eine Ausnahmestellung ein.

Mit ihm über alle möglichen Teilbereiche des Lebens zu diskutieren, sei es über Literatur, über Geschichte und sonstiges Allgemeinwissen, ist eine Freude. Er schöpft dabei aus einem fast unendlich wirkenden Wissensschatz, bleibt allerdings stets bescheiden.

Auch seine großen Erfolge als sehr erfolgreicher Autor von Kriminalromanen sieht und merkt man ihm keinesfalls an, er bleibt Mensch, Mensch wie Du und Ich.

Überrascht hat mich sein kompaktes und hohes Wissen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Haushalt und Managertätigkeit. Als Leiter und Mitinhaber einer mehr als sehr erfolgreichen ambulanten chirurgischen Praxis muss er natürlich in der Lage sein, einen solchen "mittelständischen Betrieb", ein solches Unternehmen erfolgreich zu führen, Arbeitsplätze zu erhalten und zu sichern und diese Praxis auch erfolgversprechend in die Zukunft zu führen.
Mit Unternehmern, Geschäftsführern, Managern und Kompetenzträgern der Wirtschaft redet und diskutiert er auf Augenhöhe. Dies stellte ich bei den Unternehmensbesuchen mit aller Deutlichkeit fest.

Gerade als Bürgermeister einer Kreisstadt von ca. 50.000 Einwohnern ist dieses unternehmerische Können eine Pflicht und eine Voraussetzung.

So wie ich den Kalkarern empfehle, Frau Dr. Britta Schulz zu wählen, so wie ich auf Kreisebene Jürgen Franken als den deutlich besten Landrat sehe, so klar, besser gesagt: noch klarer wäre für mich die Entscheidung, als Klever Dr. Artur Leenders meine Stimme zu geben.

Hierzu stehe ich auch als jemand, der sich seit den 1970er Jahren intensiv mit Wirtschaft und Finanzen beschäftigt.

Seine über viele Jahre gewachsene und praktizierte Erfahrung in Bezug auf die (Kommunal-)Politik und sein Amt als langjähriger stellvertretender Bürgermeister von Kleve ergänzen die hervorragenden Voraussetzungen von Artur.
Details findet man auch unter: www.artur-leenders.de

Meine Fotostrecke zeigt den Kandidaten Dr. Artur Leenders beim 20jährigen Jubiläum der Mühle Keeken als Pflegeheim für Demenzkranke und bei Besuchen Klever Unternehmen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.