A 3 wird zwischen Emmerich und Rees voll gesperrt

Anzeige
In der Nacht vom 17. auf den 18. Dezember wird die Autobahn A 3 ab 22 Uhr zwischen den Anschlussstellen Emmerich und Rees in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten an Hochspannungsleitungen, die die Autobahn überspannen. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Sperrung erfolgt bis maximal 5 Uhr morgens am Mittwoch, 18. Dezember. Sobald die Arbeiten beendet sind, wird die Autobahn für den Verkehr auch früher wieder freigegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.