Anmeldung für die Kita: Das müssen Eltern in Kleve wissen

Anzeige
In allen Klever Kindertageseinrichtungen werden noch bis zum 30. November die Anmeldungen für das folgende Kindergartenjahr, das am 01. August 2015 beginnt, entgegengenommen.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird das Anmeldeverfahren in allen Klever Kindertageseinrichtungen zeitgleich durchgeführt. Die Eltern können ihre Kinder direkt in den Kindertageseinrichtungen anmelden. Bis zu einer verbindlichen Zusage zum begehrten Kita-Platz müssen sich die Eltern aber noch gedulden. Die Gesamtzahl der Anmeldungen in den Kindertageseinrichtungen ist zunächst Grundlage für die Planung des vielschichtigen Betreuungsangebotes in den Kindertageseinrichtungen. Über das zu erarbeitende Betreuungskonzept wird im Februar nächsten Jahres der Jugendhilfeausschuss der Stadt Kleve beraten. Zusagen für das nächste Kindergartenjahr erteilen die Kitas dann ab dem 15. März 2015.

Für dreijährige Kinder werden insgesamt ausreichend Betreuungsplätze in Kitas vorgehalten. Bei der Zusage für ein bestimmtes Platzangebot in der Wunsch-Kita kommt es auf verschiedene Kriterien wie z. B. das Alter des Kindes oder die Berufstätigkeit der Eltern an. Die nähere Ausgestaltung von Kriterien für die Aufnahme von Kindern in die Einrichtung ist dem jeweiligen „Rat der Kindertageseinrichtung“ vorbehalten. In diesem Gremium sind Mitglieder der Eltern, des Trägers und der Kita vertreten.

Grundsätzlich können Eltern keinen Platz in einer bestimmten Kindertageseinrichtung beanspruchen. Wenn keine ausreichenden Plätze in einer bestimmten Kindertageseinrichtung vorhanden sind, ist es möglich, auf eine andere Kindertageseinrichtung im Stadtgebiet zu verweisen.

Auch kann es sein, dass Eltern mit unterdreijährigen Kindern keinen Platz in einer Kita erhalten. Diesen Eltern kann alternativ ein Betreuungsplatz in einer Tagespflegestelle angeboten werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.