Die Selbsthilfegruppe Skoliose lädt ein

Anzeige
Kleve: Sankt Antonius Hospital | Die Selbsthilfegruppe Skoliose lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte am Mittwoch, den 05.10.2016 um 18:30 Uhr zu einem öffentlichen Treffen in das St.-Antonius-Hospital Kleve, Albersallee 5-7 in Raum 481 – 3.Etage ein.
Die Diagnose „Skoliose“ ist lebensverändernd. Viele Fragen stellen sich dem Betroffenen, aber auch den Angehörigen. Wie gehe ich damit um? Welche Therapiemöglichkeiten bestehen? Welche Reha-Kliniken sind auf Skoliose spezialisiert. Oder einfach nur zum gemeinsamen Austausch.
Weitere Informationen: Beate Pieper, Tel.: 02821-91563, bis 13 Uhr: 02821-4902951 oder 0170-5215376, beatepieper@online.de oder über das Selbsthilfe-Büro des Pariätischen für den Kreis Kleve, Bärbel Vick, Tel.: 02821-7800-12.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.