„Höher, schneller, weiter - Wenn die Zeit für den Geist fehlt“

Anzeige
Kevelaer: Konzert- und Bühnenhaus |

Der Arbeitskreis Suchtvorbeugung im Kreis Kleve lädt zur Fachtagung ein.

Volle Terminkalender, unzählige Angebote für Freizeit, Sport und berufliche Bildung, dabei sein, sich sehen lassen, fördern und fordern. Und wann kommt der Geist zur Ruhe? Der Arbeitskreis Suchtvorbeugung des Kreises Kleve beleuchtet am 13.04. unterschiedliche Aspekte dieses Themas auf einer Fachtagung im Bühnenhaus Kevelaer. Freizeit und Berufsstress prägen unser Leben. Welche Strategien haben wir, um zur Ruhe zu kommen, das Gedankenkarussell an-zuhalten, innezuhalten, auf unseren Geist zu hören. Nicht wenige versuchen, diesem Karussell über Beruhigungsmittel, Alkohol und andere Drogen zu entfliehen oder sich über Stimulantien so zu pushen, dass sie an diesem Spiel weiterhin teilnehmen können.
Dr. phil. Nils Altner, Bildungs- und Gesundheitswissenschaftler, Achtsamkeits- und Mind-Body Instrukteur von der Universität Duisburg, wird in seinem Einführungsvortrag über Methoden der Achtsamkeit im Alltag, aber auch in Schule und anderen pädago-gischen Zusammenhängen referieren und für Momente der Stille sensibilisieren.
Die Möglichkeit, sich dem Thema zu nähern, besteht in verschiedenen Workshops mit den Titeln: Neue psychoaktive Substanzen, Entschleunigung, Prävention in Jungen- bzw. Mädchenarbeit und digitale Medien in der Lebenswelt von Klein- und Vorschulkindern.
Zielgruppen sind Lehrer der unterschiedlichen Schulformen, Erzieher und Pädagogen aus Kindergärten und Vorschule, Pädagogen aus Jugendfreizeitreinrichtungen und andere interessierte Bürger.
Die Fachtagung wird durch die Kooperationspartner des Arbeitskreises Suchtvorbeugung finanziert, sodass für die Teilnehmer keine Tagungskosten anfallen. Die unter Schirmherrschaft des Landrates Wolfgang Spreen des Kreises Kleve stehende Tagung findet am 13.04., ab 9:30 Uhr im Bühnenhaus Kevelaer, statt. Anmeldungen unter www.suchtvorbeugung-kreis-kleve.de. Anmeldeschluss ist der 31.03.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.