Familie Schwan muss zum Verkehrsunterricht ;-)

Anzeige
Alkmaar (Niederlande): Kreisverkehr | In aller Seelenruhe betraten Herr und Frau Schwan die Fahrbahn und überquerten diese gemächlich im Gänse- äh, Schwanenmarsch. Und das zur Rush-Hour im Kreisel von Alkmaar! Wir Autofahrer betrachteten das Schauspiel amüsiert.

Die Polizei war hingegen weniger begeistert, beachteten die zwei doch weder die Ampelphasen noch schauten sie nach links und rechts. Da an Bußgeld nichts zu holen war, wurden die beiden zum Verkehrsunterricht verdonnert.

Zu gerne hätte ich an diesem Termin teilgenommen und im Lokalkompass davon berichtet - doch unser Urlaub war leider zu Ende.
5
6
6
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
28.003
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 07.04.2017 | 21:00  
29.352
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 07.04.2017 | 21:50  
44.345
Günther Gramer aus Duisburg | 07.04.2017 | 21:50  
24.124
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 08.04.2017 | 00:11  
26.821
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 08.04.2017 | 00:36  
10.764
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 08.04.2017 | 04:23  
7.555
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 08.04.2017 | 05:20  
14.370
Gerd Szymny aus Bochum | 08.04.2017 | 10:24  
15.133
Christiane Bienemann aus Kleve | 08.04.2017 | 11:36  
33.249
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 08.04.2017 | 11:53  
2.938
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 08.04.2017 | 15:23  
49.589
Renate Schuparra aus Duisburg | 08.04.2017 | 23:22  
24.591
Helmut Zabel aus Herne | 09.04.2017 | 09:34  
10.684
Jürgen Thoms aus Unna | 09.04.2017 | 18:42  
27.880
Peter Eisold aus Lünen | 09.04.2017 | 19:54  
12.098
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 09.04.2017 | 20:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.