Frauen über 40 - liebenswert und nicht zu toppen! :-)

Anzeige
(Foto: Gila H / PIXELIO http://www.pixelio.de)
Kennt Ihr / kennen Sie dieses Gefühl? Ihr seid mitten in einer schwungvollen Bewegung, keine Chance, diese zu stoppen. Und in der Minisekunde, bevor das Gehirn signalisiert „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ wird Dir erschreckend klar, Du wirst unweigerlich auf Deiner Brille landen. Sei es mit vollem Körpereinsatz oder dem linken Sportschuh. Knirsch!

Wobei Du jetzt immerhin endlich weisst, wo es ist, dieses Miststück von Sehhilfe. Seitdem es peu à peu erforderlich wurde, sie beim Schmökern im neuen Frauenroman, der Tageszeitung oder beim Scrollen auf dem Smartie abzunehmen, wünscht Du Dir, sie wäre mit einem Sender ausgestattet. Der Göttergatte grinst sich eins, wenn's mal wieder soweit ist, ist er doch schon längst auf Gleitsicht umgestiegen.

Doch nicht nur für die Brille wär so ein Suchsender einfach klasse. Also früher war das nicht so, echt nicht: Das verzweifelte Kramen nach dem Büroschlüssel, wenn das liebe Gegenüber ausgerechnet heute mittag frei hat. Das noch verzweifeltere Kramen nach dem Haustürschlüssel, denn besagtes Ehegespons hat natürlich gerade heute noch ein Seminar. Am liebsten würdest Du die ganze Handtasche auskippen, geht aber nicht. Schließlich kannst Du Dir nie sicher sein, was Dir dabei alles entgegenkommt. Aber - Frauen und ihre Taschen, das ist eine Geschichte für sich (wert)!

Heute morgen freust Du Dich ganz besonders auf die wohlverdiente Mittagspause. Triffst Du Dich doch endlich wieder mit einer lieben Freundin im Café mit schöner Sonnenterrasse und noch schönerer Salatauswahl. Wenn da nicht kurz vor knapp dieses Piepen wäre. Mit dem Dein elektronischer Kalender auf dem Smartie Dir was wichtiges mitteilen will. Denn - Du hast ja heute mittag schon ein Date. Ein aufregendes Date, das Dich ganz kribbelig macht: Wird „er“ - Dein Zahnarzt, heute bohren oder nicht?

Während Du früher die Geburtstage Deiner Freunde in- und auswending wusstest und sie zuverlässig herunterbeten konntest, geht heute nichts mehr ohne den Geburtstagskalender. Kein hübscher Wandschmuck mehr, sondern unabdingbares Helferlein in der Not des wöchentlichen Termindschungels.

Während Du Dich früher für Deine 40-jährigen Kolleginnen fremdgeschämt hast, die sich über die optischen Vorzüge der Azubis ausließen, stellst Du mit Deinen Mädels heute fest, was doch für „lecker Kerlchen“ in dem neuen Lehrjahr sind.

Dein Wärmeempfinden hat sich ganz rapide verändert. Während früher selbst im tiefsten Winter lange Unterhosen ein unerotisches No-Go waren, sind sie heute schon an manchem frischen Herbsttag ein liebgewonnener kuscheliger Wärmespender. Und das nächste Auto gibt’s, ganz klar, nur mit Sitzheizung.

Nach einer langen Arbeitswoche gehst Du am Freitag Abend lieber auf die Couch als ins Kino.

Aber ein gutes hat das greise, weise Alter: Du hast Deinen ersten Wellness-Urlaub gebucht und freust Dich wie Bolle drauf! Dort wirst Du auch das Sportangebot wahrnehmen und ergründen, warum Deine Beine im Alter plötzlich länger geworden sind. Ansonsten könntest Du doch noch locker mit Deinen Händen aus der Grätsche heraus den Boden berühren, oder?

;-))


Mit besonderer Widmung und liebem Gruß - für Michaela und Sonja, meine Mitstreiterinnen im Ü-40-Überlebenskampf :-)
0
9 Kommentare
34.182
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 04.09.2013 | 12:37  
51.188
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 04.09.2013 | 12:54  
5.882
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 04.09.2013 | 17:18  
10.975
Jürgen Thoms aus Unna | 04.09.2013 | 19:46  
9.280
Gerda Bruske aus Goch | 04.09.2013 | 23:45  
34.182
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 05.09.2013 | 10:31  
3.987
Heidrun Kelbassa aus Goch | 12.09.2013 | 14:37  
4.540
Christel Wismans aus Emmerich am Rhein | 13.09.2013 | 18:01  
15.427
Christiane Bienemann aus Kleve | 19.09.2013 | 14:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.