Kleve helau: Rosensonntagszug 2016 - Top oder Flop?

Anzeige
4
Nachdem am 8. Februar Sturmtief Ruzica die Kamelle verwehte, steigt nun die närrische Spannung dem Siedepunkt entgegen. In knapp 15 Stunden wird die Emmericher Straße Kopf stehen, die Innenstadt erbeben und die Hoffmannallee außer Rand und Band sein, denn - der Zoch kütt!

Wirklich? Denn nachdem der Nachholtermin am morgigen Sonntag einmal feststand, hört und liest man nicht mehr viel davon. Abgesehen mal von den Eckdaten wie Beginn um 12.11 Uhr und die Zugrichtung von Kellen nach Materborn. Von den ursprünglich um die 80 Zugnummern sollen gerade mal die Hälfte ihr Kommen avisiert haben.

Mal ehrlich, schunkelt Ihr Euch / Sie sich gerade schon warm? Steppt mit dem roten Pferd auf dem Flur, hebt die Hände zum Himmel und habt einfach 'ne Superjeilezick? Wenn nicht jetzt, wann dann, wird morgen die Karawane weiterziehen, in der Stadt mit K. Brasilianisches Flair wird's leider nicht geben, Sonne satt ist zwar angesagt, aber die Temperaturen erinnern eher an eisgekühlten Bommerlunder.

Ich werd's mir morgen, zumindest kurz, mal ansehen! Soviel Einsatz der Karnevalisten um Prinz Helmut herum muss doch belohnt werden. Da simmer dabei, Klever, nicht? Auch wenn das Kostüm anprobieren vorhin ein klitzekleines bisschen... strange anmutete

;-)
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
12.341
Bernhard Braun aus Essen-West | 12.03.2016 | 21:44  
408
Ewald Noy aus Goch | 12.03.2016 | 22:31  
30.967
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.03.2016 | 00:14  
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 13.03.2016 | 10:25  
45.897
Renate Schuparra aus Duisburg | 13.03.2016 | 18:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.