Rosenmontagszug: Was wird aus der After-Zug-Party im Festzelt?

Anzeige
Andreas Bergmann von der KLE-Event GmbH (Foto: Tim Tripp)
Kleve: Klever Festzelt | Das Sturmtief Ruzica macht den Klever Narren derzeit große Sorgen. Am Rosenmontag werden massive Niederschläge und Sturmböen erwartet.

Ob der Rosenmontagszug abgesagt werden muss, haben die Verantwortlichen des Klever Rosenmontags-Komitees (KRK) noch nicht entschieden.

Wie sieht es mit der After-Zug-Party im Festzelt aus?

Am Rande des Prinzenkostümballs am Samstag (06.02.2016) sagte Andreas Bergmann von der KLE-Event GmbH, dass das Festzelt bis Windstärke 9 betrieben werden kann. Sollte der Rosenmontagszug tatsächlich ausfallen, soll in Kleve trotzdem gefeiert werden. Dann würde die After-Zug-Party im Klever Festzelt schon um 14.11 Uhr beginnen.

Update! Trotz Absage des Klever Rosenmontagszuges beginnt die After-Zug-Party wie angekündigt um 15.11 Uhr.




Lesen Sie auch:
Rosenmontagszug wird am 13. März nachgeholt: "Karneval 2.0"
Afterzug-Party: Super Stimmung im Klever Festzelt
Bildergalerie: Klever können auch ohne Rosenmontagszug feiernBildergalerie: Mit Helau und Tütata durch Kranenburg - Daniel und Melli feiern feurigen Frühschoppenzug
Bildergalerie aus Bedburg-Hau: Tulpensonntagszug: Da lachte nicht nur die Sonne
Bildergalerie: Der "Rathaussturm" im Klever Festzelt
Achtung Glosse: Sturmtief Ruzica und die Rosenmontagszüge - welcher Karnevalsprinz hat denn Dornröschen wachgeküsst?
Möhneball im Klever Festzelt
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.