6. HPH-Fußballwanderpokal verliehen

Anzeige
Teilnehmende des 6. HPH-Fußballwanderpokals
Kleve: Soccercourt |

Zum sechsten Mal in Folge wurde auf dem Kunstrasen des Soccercourts in Kleve-Kellen um den HPH-Fußballwanderpokal gespielt. Diesmal gingen sechs Mannschaften an den Start. Vier davon aus dem LVR-HPH-Netz Niederrhein aus Kleve, Bedburg-Hau und Kamp-Lintfort und eine Mannschaft der BetreuWo e.V. sowie das Team des Integrationsnetzes Winterberg Altenburg.

Jedes Team bunt gemischt aus Menschen mit und ohne Behinderung. Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige, Kinder, freiwillig Engagierte sowie Mitarbeitende spielten gemeinsam um den Sieg. Zwei freiwillig Engagierte und ein Mitarbeitender des LVR-HPH-Netz Niederrhein übernahmen abwechselnd die Rolle des Schiedsrichters und pfiffen mit langer Fußballerfahrung das Turnier. Glücklicher Sieger mit einem 3:0 gegen den BV FöBaallee aus Bedburg-Hau wurde das Team SV Querallee aus Kleve. Den zum dritten Mal verliehenen Fairnesspokal erhielt die Mannschaft aus Kamp-Lintfort. Der Pokal für den besten Spieler ging ebenfalls an das Klever Team SV Querallee. Verbunden mit dem „Kicken” war ein gemeinsames Grillfest, das die Begegnung und den Austausch untereinander weiter stärkte. „Das Turnier war wieder einmal sehr erfolgreich. In diesem Jahr konnten wir auch zum ersten Mal eine neue Mannschaft aus den Reihen des Integrationsnetzes Winterberg Altenburg begrüßen. Alle Spiele verliefen sehr fair und alle Teilnehmenden hatten sichtlich Spaß. Wir schmieden bereits Pläne zu einer neuen Ausspielung des HPH-Fußballwanderpokals im kommenden Jahr. Dafür würden wir uns natürlich über noch mehr teilnehmende Mannschaften freuen“, so Organisator Werner Gorisen vom LVR-Wohnverbund Kleve/Bedburg-Hau. Interessierte Mannschaften anderer Organisationen oder weitere Hobbygruppen mit Spielerinnen und Spielern mit und ohne Behinderung können sich gerne für 2017 telefonisch unter 0152 02580770 bei Werner Gorisen melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.