Boule Club Kleve schafft Aufstieg in die Bezirksliga

Anzeige
Die Mitglieder des Boule Club Kleve haben jetzt den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. (Foto: Boule Club)
Kleve/Schneppenbaum. Alter schützt vor Aufstieg nicht… denn eine Torheit kann es ja nicht sein, wenn man mit 83 Jahren regelmäßig auf dem Bouleplatz ist, sich dem Wettkampf stellt und dabei auch noch erfolgreich ist. Karl Brüker ist so einer, soeben hat er mit seiner Mannschaft des Boule Club Kleve den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Eine feste Säule dieses Teams sind dabei die vier Stammspieler Franzis und Christoph Haas, Kai Sicker sowie Teamchef Klaus Spickermann, die seit 2009 den Kern der Truppe bilden.

Neben Brigitte Storb waren auch noch Lars Matenaar, mit 20 Jahren der Youngster im Team und Jan Spanholtz am Erfolg beteiligt. „Boule ist ein Generationen übergreifendes Freizeitvergnügen“ heißt es im Flyer und diese Mannschaft hat es praktiziert. Mann oder Frau ist also nie zu jung oder zu alt um eine ruhige Kugel zu schieben. Wer die Boulemannschaft kennen lernen möchte, ist zu unseren Spielzeiten freitags ab 18.30 und sonntags ab 14 herzlich willkommen. Das Spielgelände befindet sich am „Landgasthaus Schwanenhof“ in Schneppenbaum. Informationen zum Verein gibt es auch unter www.bck08.de.#+^ Foto: priv.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.