DLRG startet in die Wettkampfsaison

Anzeige
Der DLRG Nachwuchs Kleve freut sich über schöne Erfolge im sportlichen Wettkampf. (Foto: DLRG)
Für die aktiven der DLRG Ortsgruppe Kleve steht das nächste Wettkampfjahr im Rettungsschwimmen bevor. Bereits in der abgelaufenen Wettkampfsaison haben die Schwimmerinnen und Schwimmer einige Siege und viele gute Platzierungen auf Bezirks-, Landes- und sogar Bundesebene erreichen können. So waren die Klever Rettungsschwimmer im Jahr 2014 gleich mit zwei Mannschaften bei den deutschen Meisterschaften am Start.

Das neue Wettkampfjahr startet wie in jedem Jahr mit den Ortsgruppenmeisterschaften im Rettungsschwimmen. In sechs Altersklassen gingen insgesamt 35 Schwimmer an den Start und bewiesen in zahlreichen Disziplinen ihr Leistungsvermögen. Dazu gehört beispielsweise auch das Retten einer mit Wasser gefüllten Puppe. Hierbei kommt es im Besonderen auf die Beinarbeit der Aktiven an.

Veranstaltungssprecher Herbert Boot: „ Alle Disziplinen haben ihren praktischen Wert, denn wenn es zu einem Rettungseinsatz kommt, muss ein Rettungsschwimmer beispielsweise auch unter einem Hindernis hindurch tauchen können.“.Für die jüngsten Teilnehmer des Wettkampfes ist die geforderte Leistung natürlich entsprechend geringer. „Es geht darum, die Kinder nicht zu überfordern, sondern sie für künftige Aufgaben zu motivieren“, so der 1. Vorsitzende, Jürgen Cattelaens.

„Der Rettungsschwimmsport hat sich inzwischen zum Trendsport entwickelt, der nicht nur das Selbstvertrauen und die Gesundheit fördert, sondern im Besonderen auch das Gemeinschaftsgefühl“, fasst Herbert Boot den Leitgedanken der Meisterschaft zusammen.

Im Folgenden - auszugsweise - die Ergebnisse in den unterschiedlichen Disziplinen:

Alterklasse Kinder bis 9 Jahre – 25 m Freistilschwimmen sowie 25 m Rückenschwimmen:
Mädchen: Platz 1 Chantal Lamers
Jungen: Platz 1 Phillip Haas, Platz 2 Paul Robertz

Altersklasse 12 Jahre – je 50 m Hindernisschwimmen / komb. Schwimmen / Flossenschwimmen
Mädchen: Platz 1 Emma Unruh, Platz 2 Hanna Wüst
Jungen: Platz 1 Marten Schüßler, Platz 2 Marco Asmus, Platz 3 Jannes Steinbrecher

Alterklasse 13/14 Jahre – 100 m Hindernisschwimmen, 50 m Retten / Retten mit Flossen
Mädchen: Platz 1 Julia Lagarden, Platz 2 Paula Unruh

Altersklasse 15/16 Jahre – 100m Hindernisschwimmen, 100 m Retten mit Flossen, 50 m Retten
Mädchen: Platz 1 Fabienne Janssen, Platz 2 Hannah Unruh
Jungen: Platz 1 Hendrik Schüßler, Platz 2 Daniel Boßmann-van Husen, Platz 3 Niklas Mulder

Altersklasse 17/18 Jahre 200m Hindernisschwimmen, 50 m Retten, 100 m Retten mit Flossen
Männlich: Platz 1 Jan Robins, Platz 2 Tim Spaan, Platz 3 Frederik Mulder

Altersklasse offen - 200 m Hindernisschwimmen, 100 m Lifesaver, 50 m Retten, 100 m komb. Rettungsübung, 100 m Retten mit Flossen, 200 m Super-Lifesaver

Weiblich: Platz 1 Julia Spaan
Männlich: Platz 1 Fabian Remmen


Weitere Informationen zum Thema „Rettungsschwimmsport“ der DLRG OG Kleve e.V. finden Sie auch auf unserer Internetseite unter www.dlrg-kleve.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.